Artikel   =>  Arbeitsbericht der Kampagne 2011

Arbeitsbericht der Kampagne 2011

1. Einleitung

Die Herbstkampagne fand von 20.07. bis 06.10. 2011 statt. Neben der Fortsetzung der archäologischen Ausgrabungen auf der Kuppe des  Oymaa?aç Höyük und der anthropologischen Untersuchungen an den Skelettfunden der vergangenen Grabungskamapgnen wurden Tonlagerstätten entdeckt und  zusammen mit den Töpfern H. Wolter und L. Kutsche auf ihre Nutzbarkeit hin getestet. Außerdem wurden im Oymaa?aç-Deresi an zwei Stellen paläobotanische Testbohrungen unternommen.

Teilnehmer waren neben dem Grabungsleiter Prof. Dr. Rainer CZICHON, Yrd. Doç. Dr. Akin TEMÜR (Archäologe, türkischer Vertreter des Grabungsleiters), Nihal Temuçin-Czichon (Archäologin), Prof. Dr.-Ing. Peter Breuer (Topograf), Benni-Claasz-Coockson (Zeichner), Dr. Günther Brem (Tunnelbauingenieur), Jacob Eerbeek, M.A. (Archäologe), Christoph Forster (Datenbankprogrammierer), Dr. Sherry Fox-Leonard (Anthropologin), Stefan Hahn (Student), Christoph Hünecke (Ägyptologiestudent), Prof. Dr.-Ing. Theodor Johannsen (Topograf), Prof. Dr.-Ing. Martin Kähler (Photogrammeter), Annika Krziwon (Studentin), Lieselotte Kutsche (Töpferin), Pernille Ron Madsen (Studentin), Kathryn Marklein (Anthropologin), Dr. Henning Marquardt (Fotograf, Indogermanist), Thomas Mewes (Student), Dr. Konstantin Pustovoytov (Geoarchäologe), Silvio Reichmuth, M.A. (Archäologe), Laura Rivaroli (Restauratorin), Tuncay ?ahin (Student), Dr. Barbara Schneider (Ethnologin), Drs. Ulrich und Birgit Sewekow (Chemiker), Heinz Strässer (Fotograf), Dr. Roland und Jutta Vogelsgesang (Chemiker), Sebastian Wichert (Student), Horst Wolter (Töpfermeister). Als Regierungsvertreter betreute uns Necati KODALAK vom Archäologischen Museum in Samsun. 

 

 
 
1. Einleitung
 
2. Archäologische Ausgrabung
 
2.1. Grabungsbereich 74-76/86-87: „Tempel Nord“
 
2.1.1. Antike Nekropole
 
2.1.2. Eisenzeitliche Gruben
 
2.1.3. Hethitischer Tempel
 
2.1.4. Funde
 
2.2. Grabungsbereich 77-78/85-86 - „Überwölbter Treppengang“
 
2.2.1. Ausgrabung
 
2.2.2. Photogrammetrische Dokumentation
 
2.2.3. Nördlich anschließende Stadtmauer
 
2.2.4. Funde
 
2.3. Planquadrat 7685 - „Eingangsbereich des Tempels“
 
2.3.1. Byzantinische Ziegelgräber
 
2.3.2. Eisenzeitliche Gruben
 
2.3.3. Südfassade des hethitischen Tempels
 
2.3.4. Funde
 
3. Anthropologische Untersuchungen
 
4. Tonlagerstätten und experimentelle Archäologie
 
5. Paläobotanische Untersuchungen
 
5.1. Auswertung von Proben aus eisenzeitlichen Gruben
 
5.2. Testbohrungen im Oymaagaç Deresi
 
6. Schutz des Grabungsgeländes
 
7. Öffentlichkeitsarbeit
 
8. Tourismusförderung
 
 
Kategorie
Berichte 2011
Angelegt von
Prof. Dr. Rainer M. Czichon
Anlage
30.10.2011 14:41
letzte Änderung
30.04.2012 14:43
durch
Prof. Dr. Rainer M. Czichon
   
 

 

 

© Oymaagac-Nerik-Forschungsprojekt 2005 - 2015      |      erstellt von datalino 2008 - 2015      |      Kontakt      |      Impressum