Artikel   =>  Arbeitsbericht der Kampagne 2007

Arbeitsbericht der Kampagne 2007

01. Einleitung

 Mit Genehmigung des Türkischen Ministeriums für Kultur und Tourismus vertreten durch Necati Kodalak vom Archäologischen Museum Samsun und gefördert durch die Gerda Henkel-Stiftung, die Freie Universität Berlin, die Deutsche Orient-Gesellschaft, die Bilkent Universität Ankara, die Knödler-Decker-Stiftung, die Technische Universität Dresden, die Firma Tepe Knauf (Container) sowie durch Privatspenden (Fam. Etessami, Fam. Steinbeiss, Fam. Tischler, Hr. Schattauer) wurde von 5. August bis 6. Oktober 2007 die erste Ausgrabungskampagne auf dem Oymaağaç Höyük bei Vezirköprü durchgeführt.

 

Arbeitsbericht 2007 - 1. Einleitung
Fotostrecke starten: Klicken Sie auf ein Bild (14 Bilder)

 

Die aus Deutschland, Holland und der Türkei kommenden Teilnehmer waren Prof. Dr. Jörg Klinger (Philologe), Matthias Flender, M.A. (Field Director), Prof. Dr. Peter Breuer (Topograf), Prof. Dr. Theodor Johannsen (Topograf), Nihal Temucin-Czichon (Archäologin), Henning Marquardt, M.A. (Fotograf und IT-Spezialist), Dr. Thomas Zimmermann (Archäologe), Ben Claasz Coockson (Archäologe), Christoph Forster (Programmierer), Tobias Etessami (Archäologiestudent), Sezer Secer (Hethitologin), Silvio Reichmuth (Student der Indogermanistik), Doc. Dr. Yilmaz Selim Erdal (Anthropologe) und Utku Güney Arikan (Anthropologe).

 

 
 
01. Einleitung
 
02. Infrastruktur
 
03. Grabungsplanung und Arbeiter
 
04. Stratigraphie und Befunde
 
05. Grabungsergebnisse und offene Fragen
 
06. Dokumentation und Methoden
 
07. Schutz des Grabungsgeländes
 
08. Öffentlichkeitsarbeit
 
09. Arbeiten im Museum
 
10. Geplante Fortsetzung der Ausgrabung in 2008
 
 
Kategorie
Berichte 2007
Angelegt von
Prof. Dr. Rainer M. Czichon
Anlage
27.12.2007 10:38
letzte Änderung
29.10.2009 21:27
durch
Prof. Dr. Rainer M. Czichon
   
 

 

 

© Oymaagac-Nerik-Forschungsprojekt 2005 - 2015      |      erstellt von datalino 2008 - 2015      |      Kontakt      |      Impressum