Artikel   =>  7383 Abschlußbericht 2009

7383 Abschlußbericht 2009

01. Arbeitsbereich

Quadrant 7383 befindet sich südwestlich des höchsten Punktes des Höyük auf leicht nach SW abfallendem Gelände. Er liegt südwestlich außerhalb des von der Geomagnetik und Geoelektrik verzeichneten Gebäudekomplexes.
Der Quadrant 7383 hat einen Rahmen von 10 x 10 Metern. Von den Außenlinien verblieben 50 cm quadranteinwärts stehen als Stege, die Arbeitsfläche betrug also 9 x 9 Meter. Schon im letzten Jahr wurde der Nordsteg abgebaut. In diesem Jahr umfaßte die Arbeitsfläche zu Beginn der Grabung also den Bereich zwischen O: 0,50 - 9,50m und  N: 0,50 - 9.99m.
Ab dem 15.08.2009 wurde der östlich gelegene Nachbarquadrant 7483 weiterbearbeitet (im letzten Jahr war nur das NW-Viertel geöffnet worden, nun soll ein weiteres, südlich daran anschließendes Viertel aufgemacht werden), der gemeinsame Steg wurde seit diesem Tag abgebaut (seine Nordhälfte drohte einzustürzen - er bestand zu 80 % aus äußerst lockerem Lehmziegelversturz). Dadurch wurde die Arbeitsfläche nach Osten bis O: 9.99m erweitert, sie hat also nun eine Oberfläche von 9,50 x 9,50 Metern.
Der höchste, in die diesjährige Bearbeitung einbezogene Punkt liegt bei H: 280,80m, großflächig wurde bei ca. H: +280,60m mit dem Graben begonnen. Der tiefste erreichte Punkt in diesem Jahr liegt bei H: +277,85m.

 

 
 
01. Arbeitsbereich
 
02. Personalia
 
03. Arbeitsziele 2009
 
04. Ausgangslage
 
05. Arbeitsverlauf
 
06. Archäologische Funde & Befunde
 
06.1. Grube/ausgeraubte Fundamentgrube bzw. Störung/Tierbau in der NW-Ecke
 
06.2. Nordwestgrube
 
06.3. Zugangs-/Bedienungsfläche - Sedimentakkumulation
 
06.4. Quadratbau (Brunnen?)
 
06.5. Frühbronzezeitlicher Ofen-/Aschehorizont
 
06.6. Frühbronzezeitliche Architektur
 
06.7. Hangmauern mit Installation
 
06.8. Einzelfunde
 
07. Zustand des Quadranten bei Abschluß der Grabungskampagne 2009
 
08. Konservatorische Maßnahmen zum Ende der Kampagne
 
09. Quadranteninterne Stratigraphie 2009
 
10. Rückblick und Ausblick
 
 
Kategorie
Berichte 2009
Angelegt von
Silvio Reichmuth
Anlage
17.09.2009 20:01
letzte Änderung
20.03.2010 15:36
durch
Prof. Dr. Rainer M. Czichon
   
 

 

 

© Oymaagac-Nerik-Forschungsprojekt 2005 - 2015      |      erstellt von datalino 2008 - 2015      |      Kontakt      |      Impressum