Bemalte Scherbe (Bauchfragm.) (7284:015:003)

Aus Scherbenkollektion Fund:7284:015:001 ausgesondert; teilrestauriert;
Acht joinende Bauchfragmente eines Topfes, dessen Rand und Boden sich nicht erhalten haben.Die auf beigem Untergrund ausgeführte braune und dunkelbraune Bemalung umfaßt einen 6,6 cm breiten Bildstreifen, der oben und unten jeweils von einem 2,5-1,8 cm dunkelbraun-beige-braun-beige-dunkelbraunen Farbband eingefaßt wird. Innerhalb des Bandes befindet sich eine symmetrische Komposition aus zwei zweiblättrigen, floralen Motiven mit zentraler, ovaler, punktgefüllter Frucht (?), die durch eine vertikale Linie in 2 Hälften geteilt wird. Sie wird, vermutlich beidseitig, flankiert von einem Block aus zwei vertikalen, braunen Linien, die von drei vertikalen, dunkelbraunen "Girlanden" umrahmt werden. Die Innenseite des Topfes ist tongrundig hellrotbraun. Die linke Hälfte des Topfes weist im Bereich des linken Blütenblattes eine durch den Brand bedingte, kräftige Orangerotfärbung auf.
Maße vgl. Zeichnung

 
 
 
Fundort
Oymaagac (OymS 01)
Funddatum
19.09.2007
Anlage
19.09.2007 20:46
Änderung
03.02.2018 21:52
Kontext
Ost
Nord
Höhe
7.50 bis 9.10
0.50 bis 1.40
281.84 bis 280.92
Fundart
Einzelfund
Material
Keramik
Fundkategorie
Gefäße
Datierung
Eisenzeit

 

 

 

 

© Oymaagac-Nerik-Forschungsprojekt 2005 - 2008      |      erstellt von datalino 2008      |      Kontakt      |      Impressum