Ausgrabung  =>  Areal 7384   =>  7384:021

Kontext 7384:021 (Grube)

Verwaltung

 

Koordinaten


Einrichtung
Abschluss

26.08.2007
26.08.2007
 

Ost
Nord
Höhe von bis

2.70 bis 4.55
1.30  bis 2.80
282.60  bis 282.12

 

Feine, lockere grau-beige Erde ohne Fundkollektionen, ausser wenigem, contaminiertem carbonisiertem organischem Material (nicht zur Probe geeignet). Boden aus verschiedenartigen Steinen.
Erscheint definitiv älter als das im südosten anschliessende Grab ( Locus:7384:007 ), da Befund unter Grab verläuft, daher südwestliche Grenze des Befundes bis Aushebung von Locus:7384:007 nicht ermittelbar.

Grube Locus:7384:021 (Koordinaten: Ost: 2.70 bis 4.55 m; Nord: 1.30 bis 2.80 m) ist im Dm. ca. 1.50 m, wobei keine südwestliche Begrenzung entdeckt worde ist, also in diese Richtung offen war. Ihre Tiefe beträgt ca. 0.50 m (282.60 bis 282.12 m ü.N.N.). Ihr Inhalt bestand aus feiner lockerer grau-beiger Erde, einer überwiegend eisenzeitlichen Scherbenkollektion, sowie einer durchbohrten Keramikscheibe ( Fund:7384:021:002 ), die jedoch noch nicht datiert werden konnte. Unbedingt zu erwähnen wäre an dieser Stelle die Tatsache, dass sich die südliche Wandung der Grube unter Grab Locus:7384:007 befindet, was ein eindeutiger Beleg für die spätere Datierung des gesamten Grubenstratums ist.

 

 

Kollektionen

7384:021:001
 

Funde

7384:021:002
lupe
 
 
 
Seite
3260 von 3308
Areal (Jahr)
alle (alle)
 
Sortierung
kontextid DESC
 
 
 
   Tagesskizzen / Plana
  
  TS-7384-011.tif
  TS-7384-012.tif
 
   Der Locus liegt direkt unter
7384:001   (Oberfläche)
 

 

 

© Oymaagac-Nerik-Forschungsprojekt 2005 - 2011      |      erstellt von datalino 2008 - 2011      |      Kontakt      |      Impressum