Ausgrabung  =>  Areal 7384   =>  7384:037

Kontext 7384:037 (Begehungshorizont)

Verwaltung

 

Koordinaten


Einrichtung
Abschluss

09.09.2007
09.09.2007
 

Ost
Nord
Höhe von bis

0.50 bis 4.98
0.50  bis 5.11
281.50  bis 281.34

 

rot-gelblicher, im Norden bräunlicher, im Osten gräulicher Begehungshorizont aus lehmiger Erde. Im Zusammenhang mit dieser Begehungsfläche stehen jene Holzbalken, welche durch Locus:7384:034 definiert sind. Obwohl nicht ausgeschlossen werden kann, dass diese Dachbalken waren (obwohl sie dafür zu kurz waren - max. 60 cm), muss hier auf eine architektonische Besonderheit eingegangen werden:
An der östlich verlaufenden Mauern ( Locus:7384:036 ), befand auf und über Fußbodenniveau ein oder mehrere längere Holzbalken, welcher jedoch nur noch stellenhaft festzustellen waren (siehe Photo 4160 und 4176). Obwohl unwahrscheinlich, lag dieser Balken oder die Balken auf Lehmziegel (nur ein Exemplar in situ bemerkt!) ca. 13 cm hoch, breite nicht feststellbar). An nordwestlichster Stelle der Mauer, in Ecke des Weststeges, scheint ein Holzbalken direkt auf dem Fußboden gelegen zu haben. Die architektonische Funktion dieser Einrichtung, als Fuge oder sonstiges, ist mir jedoch nicht klar!

 

 
 
 
 
 
Seite
3203 von 3308
Areal (Jahr)
alle (alle)
 
Sortierung
kontextid DESC
 
 
 
   Tagesskizzen / Plana
  
  TS-7384-019.tif
 
   Der Locus liegt direkt über
7384:042   (Versturz)
7384:044   (Versturz)
7384:045   (Grube)
7384:047   (Grube)

 

 

© Oymaagac-Nerik-Forschungsprojekt 2005 - 2011      |      erstellt von datalino 2008 - 2011      |      Kontakt      |      Impressum